Banner Batterietester Milton für Batterien bis 100Ah

Eine Auto Starterbatterie muss im täglichen Gebrauch viel leisten. Das gilt auch dann, wenn sie gar nicht zum Starten benutzt wird. In solchen Zeiten muss sie alle „Standby“ Verbraucher wie die Uhr usw. mit Strom versorgen. Und dann, Tage später, muss sie immer noch soviel Energie haben, um den Motor wieder starten zu können. Mit der Frage, wie gut die Batterie noch ist, muss man aber nicht bis zu den ersten Frösten warten. Eine seriöse Aussage über den Zustand einer Batterie im Allgemeinen und im Speziellen ist auf sehr schonende Art möglich.

Umfassende Analyse der Batterie

Der Batterietester Milton liefert nach nur 10 Sekunden umfassende und aussagekräftige Testergebnisse. Das gilt für alle Auto Starterbatterien bis ca. 100 Ah. Getestet werden dabei zum Beispiel die vorhandene Leistung für den Kaltstartstrom, den Anlasser und den Ladekreis. Das Besondere daran ist, dass der Tester einfach nur ein paar Sekunden an die Pole der Batterie gehalten werden muss. Es ist nicht mehr unbedingt notwendig, die Batterie für den Test auszubauen. Das erleichtert den Service und die Anwendung sehr. Letztendlich ist es nun nicht mehr notwendig, eine Werkstatt oder eine Batterie Servicestation zu besuchen. Mit diesem Gerät ist es nun auch möglich mit eher laienhaften Kenntnissen seine Auto Starterbatterie auf Herz nun Nieren präzise und seriös zu prüfen.

Das Leistungsspektrum

War vor rund 40 Jahren noch ein mächtig großer „Koffer“ mit Glühfäden nötig um der Batterie diverse Startvorgänge vorzugaukeln, geht das alles heute mit dem Milton Batterietester viel einfacher, schonender und letztlich auch deutlich umfassender. Das Gerät führt Kapazitätstests durch und gibt Auskunft über die vorhandene Energie für den Anlasser und den Ladekreis. Der Kaltstartstrom kann ebenfalls getestet werden. Das softe und schonende daran ist, das hier tatsächlich gemessen, gerechnet, analysiert und dann angezeigt wird. Die Batterie wird hierbei nicht mehr real belastet. Der Tester kann sowohl für die Batterien von PKW als auch für die Kraftpakete für Motorräder bis jeweils 100 Ah eingesetzt werden.

Technische Daten des Batterietesters Milton

 

Das Modell kommt vom Hersteller Milton und arbeiten mit einer Batteriespannung von 6 bis 12 Volt. Die Testzeit beträgt anwendungsfreundliche 10 sek. Die Anzeige erfolgt in einem digitalen Display.

So gelingt der Einbau der Autobatterie

Auch die stärkste Autobatterie muss irgendwann gewechselt oder wenigsten aufgeladen werden. Dabei kommt es zum Beispiel auf das Alter der Batterie an, auf da Alter und nicht zuletzt auf die Jahreszeit. Bereits bei den ersten Frösten eines Jahres schwächeln insbesondere ältere Batterien morgens merklich. Der Startvorgang wird zur Geduldsprobe. In besonders harten Fällen muss der Wagen dann sogar angeschoben oder abgeschleppt werden.

 

Das Öffnen der Motorhaube

Nach dem Aufladen der alten Batterie oder dem Kauf einer neuen Batterie will das Kraftpaket korrekt eingebaut und angeschlossen werden. Beim Neukauf sollte man aber neben dem Preis unbedingt auf die richtigen elektrischen Daten und auf die Einbaumaße der Starterbatterie achten. In jedem Fall muss zuerst die Motorhaube geöffnet werden. Dazu ist bei den meisten Fahrzeugmodellen ein Hebel in Höhe des linken Knies auf der Fahrerseite ein Hebel zu betätigen. Dabei springt die Motorhaube auf und kann geöffnet werden. Je nach Typ oder Modell muss beim Öffnen noch ein weiterer kleiner Hebel zur „Freigabe“ der Haube bewegt werden. Danach geht die Motorhaube aber auf und gibt die Sicht auf die Einbaustelle der Batterie frei.

Der Einbau der Batterie

Am Bodenblech der Einbaustelle für die Batterie ist zu zumeist eine Schiene oder ein Blech zu sehen, in die die Batterie eingeschoben werden muss um den nötigen Halt zu finden. Danach wird sie in den meisten Fällen mit mindestens einer Schraube fixiert. Die Batterie ist dann richtig eingebaut, wenn die Elektrischen Pole (Plus und Minus) zum Motorraum hinzeigen. Die Pole sollten zu dieser Zeit bereits silberfarbig aussehen. Sollte noch ein Schutz darüber sein, ist der spätestens jetzt zu entfernen. Nun wird das rot markierte Kabel auf den Pluspol gelegt und festgeschraubt. Um den Anschlussring auf den Pol zu legen, kann man das entsprechende Kabel einfach anfassen und den Anschlussring darauflegen. Es ist aber auch möglich, einen isolierten Schraubendreher durch den Ring zu stecken und ihn so auf den Pol zu legen. So wird erst der rote Pluspol in Position gebracht und festgeschraubt.

Danach wird der schwarze (ggf. auch blaue) Minuspol in Position gebracht und fixiert. Nun nur noch die Motorhaube wieder schließen. Und dann gute Fahrt.

featuredimage

Wie finde ich die richtige Autobatterie?

Kälte ist der Feind der Autobatterie

Als Autofahrer sollten man berücksichtigen, dass Starterbatterien Verschleißteile sind, die nach vier bis fünf Jahren das Ende ihrer Lebensdauer erreichen. Dies wird leicht übersehen, denn eine schwache Batterie kann im Sommer, wo der Motor startwillig ist und eher wenige Zusatzverbraucher eingeschaltet sind, noch einigermaßen klaglos funktionieren. Beim ersten Frosteinbruch dagegen zeigt sich dann, ob sie noch allen Anforderungen gewachsen ist.

Das Einzige was jedoch den Endverbraucher wirklich  interessiert, ist, welche Autobatterie für das eigene Fahrzeuge die Beste ist. So vielfältig wie die Automodelllandschaft, ist jedoch auch die Antwort auf diese Frage. Somit hat der Verbraucher selbst kaum eine Chance, Qualität auf den ersten Blick zu erkennen. Da helfen nur neutrale Tests wie die vom ADAC oder der Autobild weiter. Diese zeigten unter Anderem, dass z.B. die preislich günstigeren Batterien von Exide und Sonnenschein meist die bessere Wahl sind.

Das wichtigste Indiz ist, erst einmal zu schauen, welche Batterie werksseitig im eigenen Fahrzeug verbaut war. Da Kastenmaße der Batterien Markenübergreifend  genormt sind, ist es hier ein Leichtes die Suche einzugrenzen. Europäische Automarken oder Fahrzeuge die in Europa hergestellt wurden haben meist europäische Kastenmaße diese haben immer eine Tiefe von 175mm und eine Höhe von entweder 175mm oder 190mm. Das Einzige was variiert ist hierbei die Länge, diese ist mit 207, 242, 278, 315 und 353 mm abgestuft.

Eins noch vorab; Dieselmotoren brauchen unter Anderem durch das vorglühen und die meist doppelt so hohen Kompressionswerte im Vergleich zu Benzinern, eine sehr hohe Kaltstartleistung, besonders im Winter. Hier bieten sich die Modelle von Exide Premium an, die mitunter die höchsten Kälteprüfströme ihrer Klasse erreichen. Dazu kommen ständig erweiterte elektrische Verbraucher in aktuellen Fahrzeugen, die besonders während der Fahrt, aber auch im Stand Unmengen an Strom aus dem Bordnetz saugen. Im Kurzstreckenbetrieb wird der Akku deshalb oft nicht ausreichend von der Lichtmaschine nachgeladen. Da wundert es auch nicht, dass die Pannenstatistiken der Automobilclubs die Batterie mit Abstand als die häufigste Pannenursache am Fahrzeug entlarven.

Autofahrer die oft ihr Laptop, Kühlboxen bequem an den Zigarettenanzünder schließen oder gar eine aufwendige Hifi-Anlage besitzen und sich über ein kurzes Batterieleben ärgern, sollten beim nächsten Batteriekauf eine sogenannte AGM- (Absorbent Glass Matt) Batterie in Erwägung ziehen. Diese neueste zyklenfeste Batterietechnik ist ausschließlich für solche Anforderungen konstruiert worden und garantiert selbst bei sehr hoher Entladung durch Verbraucher einen sicheren Motorstart. Hier bieten sich beispielsweise Modelle der Exide EK- und EP-Modellpallette an.

Worauf Autofahrer auch achten sollten, ist das Produktionsdatum der Autobatterie. Fehlt ein aufgedrucktes „Frischedatum“, an dem der Käufer das Batterie-Alter ablesen, ist Vorsicht geboten. Ladenhüter haben nämlich durch „Standschäden“ bei denen sich unter Anderem Schwefelkristalle an den Bleigittern bilden können, ein kürzeres Leben oder können selbst kurz nach dem Einbau zum Totalausfall werden.

Unser Autobatterie-Finder hilft Ihnen zuverlässig bei der Auswahl der richtigen Batterie. Und eine Übersicht aller Autobatterien finden Sie hier

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter 07146 9398466.