Warum ist eine hochwertige Motorradbatterie so wichtig?

Die Zeiten, in denen die Motorradbatterie einfach nur den Strom zum Start des Motors abgeben musste, sind lange vorbei. Die heutigen Herausforderungen einer Motorradbatterie sehen da ganz anders aus. Das etwas besser ausgestattete Bike hat einiges an eingebautem Zubehör, das dem Fahrer mehr Fahr- und Sitzkomfort bietet. Einiges davon beansprucht die Batterie tatsächlich permanent. Besonders im Stand, wenn von der Lichtmaschine kein Ladestrom produziert wird, ist die Batterie der einzige Stromlieferant. Das setzt eine Batterie mit langem Atem voraus. Aus diesem Grund ist es unbedingt notwendig, sich vor der Neuanschaffung einer Motorradbatterie stets ausreichend zu informieren und hier nicht an einer falschen Stelle sparen.

Zyklenfeste Motorradbatterien

Eine aktuell hochwertige Motorradbatterie verfügt auch nach mehreren Lade- und Entladevorgängen über eine noch ausreichende Kapazität zum Motorstart. Die dabei alles entscheidende Eigenschaft der Batterie nennt man Zyklenfestigkeit. Dabei versteht man unter einem Zyklus das Entladen und wieder Laden der Batterie. Selbst bei Kälte und deutlichen Frostgraden muss die Batterie noch genug Kapazität haben, um den Motor problemlos zu starten. Die Kapazität / die Spannung darf dabei nicht gravierend leiden.

Wie erkennt man leistungsstabile Batterien?

Eine gute und leistungsstabile Motorradbatterie ist auch daran zu erkennen, dass sie bei der Tiefentladung noch gute Werte liefert. Das bedeutet, dass die Entladung, also der Zeitpunkt, zu dem kein ausreichender Strom mehr zur Verfügung steht, erst möglichst spät eintritt. Batterien, die dieses Verhalten nicht aufweisen, sind für Motorräder nicht wirklich brauchbar. Sie kosten unter dem Strich zu viel Geld, weil sie in den entscheidenden Momenten nicht zur Verfügung stehen. Da sie zumeist auch „vorzeitig“ zu entsorgen sind belasten sie die Umwelt stärker als notwendig.

Die bestmögliche Wahl treffen

Bevor also die Kaufentscheidung für ein Batteriemodell getroffen wird sollte man möglichst viele Informationen einholen, um die bestmögliche Wahl zu treffen. Selbstverständlich können Sie auch über diese Seite bei uns fachkompetente Auskunft und Beratung bekommen. Wir wünschen ihnen Allzeit gute Fahrt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreib einen Kommentar